Bist Du bereit Dein Leben radikal zu verändern?

Meine Mission

Ich helfe Frauen, speziell Müttern, aus ihrer schlaf-, energieraubenden und überwältigenden Routine auszubrechen.

✔️ Wir kreieren eine aufregende und allumfassende Lebensvision.
✔️ Wir erstellen einen einfachen Aktionsplan.
✔️ Ich helfe ihnen, sich genug zu lieben, um ihm bedingungslos zu folgen.

Denn unsere Kinder lernen, wie man glückliche Erwachsene wird, indem sie uns dabei zusehen!

Wieso sollte ich Dein Coach sein?

Du möchtest doch sicherlich wissen, wer ich bin, und was ich bisher getan habe. Fangen wir mit den professionellen Aspekten an:

Führungs-
persönlichkeit

Ich habe die letzten Jahre meiner beruflichen Karriere, bevor ich Mutter wurde, immer in Leitungspositionen in großen Unternehmen verbracht. Dass ich in so jungen Jahren so viel erreicht habe, liegt mitunter daran, dass ich das Talent habe, andere mitzureißen. Ich kann die Stärken eines Menschen meilenweit entfernt erkennen und dann rauskitzeln.

Arbeit mit
Menschen

In meinen Leitungspositionen habe ich aber auch etwas noch viel wichtigeres gelernt. Ich habe gelernt genau zuzuhören. Denn meine Mitarbeiter waren nicht immer bereit, frei darüber zu reden, was sie beschäftigt hat. Und manchmal wußten sie es auch gar nicht so recht und ich musste einen Weg finden, es aus ihnen rauszuholen.

Ausbildung

Noch während ich als Vollzeit-Kraft gearbeitet habe, hab ich mein Studium als Personal Coach abgeschlossen. In Rekordzeit und mit kaum einer Anstrengung! Warum? Es war mein Traum! Und wenn ich eins NICHT habe, dann die Geduld, lange auf meine Träume zu warten!

Und was macht mich als Mensch aus?

Du möchtest wissen, was mich als Person ausmacht?

Veränderungs-expertin

Veränderung hat in meinem Leben schon immer eine tragende Rolle gespielt. Als ich 6 Wochen alt war, sind wir nach Buenos Aires gezogen. 9 Jahre später kam der Umzug nach Spanien. Ein paar Jahre später sind wir dann zurück nach Deutschland. Und das sollte nicht mein letzter Umzug in ein neues Land werden.
Ich habe schon ein paar Mal ganz von vorn angefangen, ich weiß also genau, wie es sich anfühlt. Die Mischung aus Aufregung, Abenteuer, Unsicherheit und manchmal auch Angst.
Man braucht aber nicht zwangsläufig in ein fremdes Land zu ziehen, um ganz von vorn anzufangen. Ein Neuanfang beginnt nämlich IMMER im Kopf.

Glücks-
Recherche

Meine Recherche über das Thema Glück hat angefangen, als ich 16 Jahre alt war. Mein Vater war gerade überraschend verstorben. Und während andere Teenager um mich herum sich Gedanken darüber machten, ob die Handtasche zu den Schuhen passt, habe ich mich mit Dingen beschäftigt wie den Sinn des Lebens und die Kürze unserer Existenz! Damals fühlte ich mich wie ein Grenzgänger, heute weiß ich, dass diese Zeit mich auch zu der Frau gemacht hat, die ich heute bin. Und ich MAG diese Frau!

Der Aha-
Moment

Ein paar Jahre später, in meinen 20ern, als ich gerade in Spanien lebte und arbeitete, las ich ein Buch über die Kraft unserer Gedanken. Das war ein lebensverändernder Moment in meinem Leben. Es war das erste Mal, dass ich verstand, dass ich FREI bin von „Zufällen“ oder „Schicksalsschlägen“. Ich begriff, dass mein Leben genau das ist, was ich es erlaubt habe zu sein.

Mutterglück

Ich bin Mutter von 2 ganz süßen und wahnsinnig aufgeweckten und selbstständigen Töchtern. Sie sind clever und wissen sehr genau, wie sie ihre Argumente einsetzen, um das zu bekommen, was ihnen ihrer Meinung nach zusteht.
Ja, das ist anstrengend. Und ja, wir haben sie mit Absicht so erzogen. Denn was wir ihnen jetzt vorleben und beibringen, wird sie ihr Leben lang begleiten. Und so gerne ich ein einfaches Familienleben mag, mir ist ein komplizierter Alltag lieber, in dem meine Mädchen lernen, dass sie, ihre Meinungen und Ideen wertvoll sind.

Selbstliebe

Dies ist eine meiner Haupt-Erziehungsmethoden. Denn diese Selbstliebe ist nicht nur auf mich bezogen. Indem ich mich selbst liebe, mir Zeit für mich nehme, meine Wünsche klar äußere und meine Träume lebe, bringe ich meinen Kindern nahe, dass das eigene Glück genau so viel wert ist, wie das Glück derer um uns herum. Ich hoffe, dass ich ihnen so ein Vorbild sein kann. Ein Vorbild dessen, wozu wir Frauen fähig sind. Ein Vorbild für alltägliches Glück. Ein Vorbild dessen, dass nur wir selbst für unser Glück zuständig sind.

Und weil's Spaß macht...

Ich bin der Meinung, dass die Musik, die wir hören, extrem viel über uns aussagt. Deshalb habe ich ein paar coole Playlisten zusammengestellt. Und du kannst sie Dir ganz umsonst bei Spotify anhören. Und wenn Du ein Lied kennst, was unbedingt mit auf eine der Listen gehört, dann schreib mir ne Email (verena@allaboutglueck.de). Ich werd mir das Lied anhören, und wenn es mir so sehr gefällt wie Dir, dann werd ich es aufnehmen, und Dir in einer Instagram Story dafür danken!

Menü